Kraftfahrerkreis

Vereinte Kraftfahrerkreise

Weihnachtsaktion 2017

Jetzt noch den Artikel aus der Mainpost vom 27.12.2017 über die Weihnachtsaktion des KfK Ab-Mil. Nochmals vielen Dank an alle Kollegen und Nachbarn, die ihre Freizeit und auch ihren finanziellen Einsatz in die Aktion gesteckt haben

 

24.12.2017

Dieses Jahr gab es auch bei uns wieder eine Weihnachtsaktion an der A3
Es haben 15 Personen mitgemacht. Davon waren 13 des Kraftfahrerkreises m, z.T. mit Familie und das Ehepaar Ostrowski aus Altfeld.
Unsere Frauen habe sich sehr viel Mühe gemacht, indem sie Plätzchen gebacken haben und geholfen haben die Geschenktüten und Boxen zu packen. An  etwa 100 Lkw-Fahrer auf beiden Seiten der Raststätte Spessart und dem Maxi-Autohof in Bettingen wurden verteilt. Da bei wurden natürl...ich nette Gespräche geführt und die Kollegen habe uns so von Ihren Problemchen erzählt. die Verdienste der Kollegen lagen bei 600-800 € plus Spesen oder Kilometergeld. Das bedeutet natürlich für sie, dass sie kein Geld verdienen, wenn Sie stehen. Das ist zwar verboten, interessiert aber die Arbeitgeber herzlich wenig. Zum grossen Teil sind sie auch nicht krankenversichert und Rentenversichert.
Aufenthaltsdauer im Lkw (also nicht zuhause gewesen) zwischen 2 Wochen und 3 Monaten. Nach 3 Monaten dann eine Woche frei. Sie bedauerten alle, dass sie nicht zuhause sein konnten.
Der Hinweis auf das aktuelle Urteil des EuGh zum Verbot des Verbringens der regelmässigen Ruhezeit im Lkw löste nur ein Grinsen aus. Die Fahrer meinten alle, dass das ihre Chefs nicht interessieren würde.
Anschliessend haben wir noch alle zusammen einen Kaffee getrunken und noch einmal über das Erlebte gesprochen.
Wie gesagt , 100 Kollegen haben wir erreichen können, es waren aber noch mehr gestanden, die befanden sich aber nicht in Ihren Fahrzeugen. Abgestellte Lkw waren nur 2 in Bettingen gestanden.
Es war unheimlich wichtig, den Kollegen zu zeigen, dass sie nicht alleine sind.

 

26.11.17

 

Gestern hatten wir das letzte Treffen für das Jahr 2017.  Es gab eine Menge zu erzählen und zu diskutieren.       Man hat schon gemerkt, dass die Zukunft in unserem Beruf ein Thema war. Das RoadPackage deutet ja schon darauf hin, was auf uns zukommen könnte.
Wir müssen uns einfach mehr engagieren und organisieren, um eine gewisse Macht aufzubauen.
Auch wir werden eine Weihnachtskation machen, wie schon im letzten Jahr. Diesmal wird diese am 24.Dezember vormittags stattfinden, dami...t die Kollegen auch auf ein ungestörtes Weihnachtsfest hoffen dürfen.
Besonders gefreut hat uns der Besuch von einigen Bkf-Azubis.
Unverhoffter weise haben uns  Ma Nu El und sein Kollege besucht. Die beiden Sind Fahrlehrer und Dozenten u.a. im Bereich der Bkf-Ausbildung tätig. Es gab wieder spannende Diskussionen und Gespräche.
Auch die Termine für das nächste Jahr stehen nun. Wir werden sie noch in den nächsten Tagen bekanntgeben.



21.10.17

Im neu gewählten Vorstand begrüßen wir Regine Hein und Olaf Stöcker, wir wünschen euch Spass und Erfolg

 

 

23.09.17

Wir bedanken uns bei Lars Kretschmann und Hendrik Kraftfahrerkreis für ihre Arbeit im Vorstand des Kraftfahrerkreis Aschaffenburg-Miltenberg und wünschen euch alles Gute

 

 

Weihnachtsaktion 2016

Treffen am 26.11.2016

Sommerfest  2016

Ein tolles Sommerfest des Kraftfahrerkreis Aschaffenburg - Miltenberg ist leider vorrüber. Es gab viele tolle Gespräche, gutes Essen und Spass für die Kids.       

Der Autohof bekam den offiziellen Aufkleber, für das Stammlokal des Kraftfahrerkreis, direkt an die Eingangstür.                                               Wir Danken für die Unterstüzung:

Calpam Autohof Elbert - Örtlichkeiten und Bewirtung

Ivo Baumgarten Kfz Meisterbetrieb in Erlenbach - für die Hüpfburg

HT Transporte - Bereitstellung von zwei Fahrzeugen

Feuerwehr Breitendiel - für die Sitzgarnituren

Burkhard Taggart - für die Spielsachen für die Kinder

...und allen Mitwirkenden sowie Gästen für das Tolle Sommer- Familienfest.
Hier noch ein paar Schnapschüsse vom frühen Nachmittag... weitere Bilder werden sicherlich folgen.